Navigation
Malteser Weiler

Aufbaulehrgang "Behandlungspflege Stufe 1"

Sie wollen sich als Pflegehilfskraft weiterbilden und beruflich vorwärts kommen? Nutzen Sie unser spezielles Bildungsangebot für Pflegehilfskräfte.
Inhalte u.a.:

  • Blutzucker- und Blutdruckmessung
  • Verabreichung von Medikamenten
  • Richten von Injektionen
  • Verabreichung subcutaner Injektionen
  • Inhalation
  • Anziehen von Kompressionsstrümpfen
  • Einreibungen
  • Verabreichung von Klistieren
  • Auflegen von Wärme- und Kälteträgern

Zugangsvoraussetzungen:

  • 2-jährige Berufspraxis
  • dokumentierter Schulungsnachweis über eine sach- und fachgerechte Qualifizierung von mindestens 140 Stunden des jeweiligen Bildungsträgers sowie die Bestätigung der zuständigen Stelle
  • Schwesternhelferinnen/Pflegediensthelfer und Personen mit mindestens gleichwertiger Ausbildung erfüllen die Voraussetzungen.

Für alle Hilfskräfte, die über keine entsprechende Qualifizierung verfügen, empfehlen wir die Kombination Schwesternhelferinnen-/Pflegediensthelfer-Ausbildung (120 UE) plus den Aufbaulehrgang Behandlungspflege.

Kursdauer:
Je nach Vorgabe des  Bundeslandes, bitte wenden Sie sich an die Malteser Dienststelle vor Ort.

Quellen der gesetzliche Grundlagen:
§23 Absatz 3 und § 42 Absatz 1 des Rahmenvertrags über die Häusliche Krankenpflege nach § 132a Absatz 2 SGB V in Hessen vom 01.05.2006, gültig ab 01.01.2007
Landesvertrag NRW Häusliche Pflege, § 17 "Berechtigung zur Abgabe der Leistungen" - Einsatz von Pflegehilfskräften in der Behandlungspflege der Leistungsstufe 1und 2 (§37 SGB V)

Ihr Ansprechpartner vor Ort:

Rainer Harnecker
Ortsbeauftragter
Tel. (06721) 35904
E-Mail senden

Weitere Informationen

Unser Spendenkonto: Malteser Hilfsdienst e.V.  |  Pax-Bank  |  IBAN: DE03 3706 0193 3090 4331 63  |  BIC / S.W.I.F.T: GENODED1PAX