Navigation
Malteser Weiler bei Bingen

NikolausAktion 2018

Zum 2. Advent hatten die Malteser Weiler unter dem Motto "Glücksmomente schenken" die Seniorinnen und Senioren zu einer besinnlichen vorweihnachtlichen Feier in die festlich geschmückte Bürgerstube eingeladen.

„Diese Glücksmomente können so vielfältig sein wie die Menschen, die wir beschenken, oder die zahlreichen Ehrenamtlichen, die bei der heutigen Aktion mitmachen“, so der Ortsbeauftragte der Malteser Weiler, Rainer Harnecker in seiner Begrüßungsansprache. Erwünschte allen Anwesenden einen beschaulichen Nachmittag.

 

Das köstliche Kuchenbuffet liesen sich die zahlreichen Gäste munden. Ein netter Plausch mit der Tischnachbarin oder dem Tischnachbar lies die Zeit im Nu verfliegen.


Unter Leitung von Gerhard Fichter und Nicole Kierdorf stimmte der Schulchor der Grundschule Heilig-Kreuz Weiler — begleitet von Udo Rohleder auf dem Akkordeon — mit weihnachtlichen Weisen auf die bevorstehenden Feiertage ein. Lauter Beifall und kleine Geschenke waren der Lohn für diesen tollen Auftritt.


Ortsbürgermeisterin Marika Bell begrüßte die Senioreninnen und Senioren. Sie bedankte sich bei den Maltesern für deren vielfältiges Engagement im Jahreslauf. Nach einem kurzen Ausblick auf die soziale Weiterentwicklung der Gemeinde wünschte Sie allen Anwesenden eine geruhsame Adventszeit, frohe Weihnachtstage und einen guten Start ins neue Jahr.


Die Klasse 3b der Grundschule Weiler brachte unter der Leitung von Heidrun Höhn und Franziska Porz ein weihnachtliches Musical in gekonntem Spiel und Gesang zur Aufführung und verzauberte ihr Publikum. Anhaltendem Beifall belohnte die „kleinen“ Akteure für ihren „großen“ Auftritt.

Verbandsbürgermeister Karl Thorn verwies auf die langjährige Tradition dieser vorweihnachtlichen Feier. Erführte aus, dass ehrenamtliche Wirken kontinuierlich weitergeführt werden soll und muss. Den Herausforderungen des demografischen Wandels in unser Gesellschaft wolle man aktiv gegegnen und hat dazu den Prozess „Kommunales Entwicklungsmanagement“ gestartet. Dieses fand auch seinen Ausdruck im ersten Ehrenamtstag, der unter der Federführung der Malteser Weiler organisiert wurde. Er wünschte allen Anwesenden ebenfalls ein frohes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins neue Jahr 2019.


Vorweihnachtliches Spiel der Bläsergruppe des Musikvereins Weiler leitete den Besuch des Bischofs Nikolaus mit seinem Gesellen Rupprecht ein. Als kleines Geschenk überreichte er den Senioren eine mit dem Symbol der NikolausAktion verzierte Kerze, die Licht in die dunklen Tage bringt.

 

Zum Abschluss bedankte sich Rainer Harnecker bei allen Maltesergruppen, die zum Gelingen des Seniorenkaffees beigetragen haben.

Somit konnten die Malteser den Ordensauftrag „Bezeugung des Glaubens und Hilfe den Bedürftigen“ im Andenken an den heiligen Bischof Nikolaus von Myra umsetzen.

Er wünschte allen Gästen ein segenreiches Weihnachtsfest und ein gutes neues Jahr 2019.

Weitere Informationen

Platzhalter


Ihr Ansprechpartner:

Rainer Harnecker
Ortsbeauftragter
Tel. (06721) 35904
E-Mail senden

Unser Spendenkonto: Malteser Hilfsdienst e.V.  |  Pax-Bank  |  IBAN: DE03 3706 0193 3090 4331 63  |  BIC / S.W.I.F.T: GENODED1PAX